Startseite AELF Pfarrkirchen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Rottal-Inn. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderhaltung.  Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Landkreis Rottal-Inn
Borkenkäfersituation alarmierend

Karte mit eingezeichneter Gefährdungssituation durch den Borkenkäfer im Landkreis Rottal-Inn (Quelle: Borkenkäfermonitoring in Bayern/Bayerische Forstverwaltung; Geobasisdaten: Bayerische Vermessungsverwaltung, ESRI Inc.)
leer vorhanden

Der Borkenkäfer ist im gesamten Landkreis Rottal-Inn auf dem Vormarsch. Die sehr milde Witterung der letzten Wochen hat seine Entwicklung sehr stark begünstigt, v. a. der Buchdrucker vermehrt sich rasant. Weitere Informationen und Sofortmaßnahmen für Waldbesitzer finden Sie hier.  Mehr

Trendreport
Aufwuchsmessung in Niederbayern 1. Schnitt 2018

Mähgerät auf Feld
leer vorhanden

Das Aufwuchsmonitoring hat bereits im April begonnen. Es werden an verschiedenen Standorten in Niederbayern mit einem Handmäher Probeschnitte durchgeführt und anschließend untersucht. Die Untersuchungsergebnisse können Sie hier nachschauen:  Mehr

Forstliche Fortbildung im Landkreis Rottal-Inn
Waldbesitzerseminar 2018 mit ganztägiger Exkursion abgeschlossen

Lehrgang im Tannenwald
leer vorhanden

Der Bereich Forsten des AELF Pfarrkirchen bot auch in diesem Jahr ein umfangreiches Seminar für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer an. Insgesamt 68 Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer nahmen an den sieben Abendveranstaltungen teil.  Mehr

Bis 14. September 2018 teilnehmen
Wettbewerb: Hauswirtschaft im Blick

Schriftzug Wettbewerb Hauswirtschaft im Blick, daneben aus Lebensmitteln geformtes Gesicht
leer vorhanden

Hauswirtschaft ist mehr als viele denken. Genau das können Beschäftigte und Auszubildende bei einem Wettbewerb des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft zeigen. Werden Sie kreativ und ermöglichen Sie mit einer publikumswirksamen Aktion einen neuen Blick auf die Hauswirtschaft.  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Lernprogramme für Schulkinder
Sommer.Erlebnis.Bauernhof - Projektwochen 2018

Ein lachender Junge hält Heubüschel hoch

© Thinkstock

leer vorhanden

Zu einem richtigen Sommererlebnis gehört der Besuch auf dem Bauernhof: im Stall mithelfen, erfahren wie viel Wasser eine Kuh am Tag trinkt, Getreidearten erkennen, Heuduft riechen. Die für das Programm Erlebnis Bauernhof registrierten Betriebe in unserer Region veranstalten ab 18. Juni 2018 Projektwochen unter dem Motto Sommer.Erlebnis.Bauernhof.  Mehr

Infotag am 28. Juni 2018 in Regensburg
Selbstständig als hauswirtschaftliche Unternehmerin

Schlüsselanhänger in Hausform mit Aufschrift hauswirtschaft.bayern.de
leer vorhanden

Als Selbstständige ein Unternehmen für hauswirtschaftliche Dienstleistungen zu gründen, bedarf eines gut durchdachten Geschäftsplanes. Das Rüstzeug hierzu liefert das mehrtägige Seminar zur Unternehmensgründung für hauswirtschaftliche Dienstleistungen, das im Herbst 2018 startet. Dazu findet am 28. Juni 2018 in Regensburg ein Informationstag statt.  Mehr

Kampagne zum Internationalen Tag des Wassers
Demonstrationsbetrieb Fuchsgruber stellt seine Arbeitsweise vor

Behördenleiter Eichenseer spricht zu Zuhörern
leer vorhanden

Am 19. März 2018 startete die Kampagne zum Internationalen Tag des Wassers in Niederbayern auf dem Demonstrationsbetrieb Christian Fuchsgruber in Wald bei Falkenberg. Auf seinem Zwischenfruchtversuch zeigte der Betriebsleiter, worauf es ihm beim Erosionsschutz ankommt.  Mehr

Bayerische Eiweißinitiative
Aktuelle Veranstaltungen zu Leguminosen und Grünland

leer vorhanden

Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) organisiert wieder Feldtage, Praxistage und Tagungen rund um das Thema heimisches Eiweiß. Ein Schwerpunkt 2018 ist die mechanische Unkrautregulierung in Körnerleguminosen und im Grünlandmanagement.  Mehr

Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2018 – Korrekturen sanktionsfrei melden

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Die Mehrfachantragstellung 2018 endete am 15. Mai. Anträge, die nach dem 15. Mai eingehen, gelten als verspätet und nach dem 11. Juni 2018 als verfristet. Bis 12. Juni können Sie noch ungeklärte Warnungen oder Fehler im Antrag im iBALIS auslesen und schriftlich bis spätestens 19. Juni 2018 sanktionsfrei mit dem Sachbearbeiter am Amt klären.  Mehr

Aktuelle Broschüre
Cross Compliance 2018

leer vorhanden

Die Broschüre "Cross Compliance 2018" dient der Information über die einzuhaltenden Cross Compliance-Verpflichtungen. Sie steht zum Herunterladen zur Verfügung. Druckexemplare für Landwirte gibt es an unserem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2018
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Pflaumen und Kürbisse in Holzkisten
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019 verteilen.  Mehr

Düngebedarfsermittlung Stickstoff und Phosphat 2018

leer vorhanden

Vor der ersten Düngung von Acker- und Grünland muss der Stickstoff- und Phosphatbedarf des Pflanzenbestands, der auf der Fläche steht bzw. stehen wird, schriftlich ermittelt werden. Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat alle Informationen sowie den Zugang zum EDV-Programm zusammengestellt.  Mehr

Modellgebiete zum Gewässerschutz
Aktive Beteiligung der Landwirte wünschenswert

Gewässerschutz

© igraf - fotolia.com

leer vorhanden

Die Landwirtschaft wird zunehmend damit konfrontiert, dass ihre Wirtschaftsweise das Grund- und Oberflächenwasser zu stark belastet. In der Praxis gibt es aber große Unterschiede und viele Landwirte führen wirksame Maßnahmen zur Verbesserung bzw. zum Erhalt der Wasserqualität durch.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen sucht laufend Referenten/-innen für die Bildungsangebote im Bereich Ernährung und Bewegung, die im Rahmen des Netzwerks Junge Eltern/Familien angeboten werden. Die Zielgruppen sind: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

Fotos bis 15. August einreichen - bis 15. Oktober abstimmen!
Fotowettbewerb: Mein schönstes Bauernhoferlebnis

 Mutter macht Selfie mit Vater, Tocher und Bergbauern. Im Hintergrund die Alm und Berge.

Zum 100. Jubiläum des Freistaates Bayern suchen wir die 100 schönsten Erlebnisse auf bayerischen Bauernhöfen. Mit ausdrucksstarken Fotos sollen die Besucher deutlich machen, was für sie eine echte Attraktion und ein wahres Bauernhoferlebnis darstellt.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung