Startseite AELF Pfarrkirchen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Rottal-Inn. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderhaltung.  Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Pflanzprojekt an Grundschulen
Wissen wie's wächst und schmeckt

Kinder und Betreuerin stehen um Pflanzkiste, ein Kind hält Schnittlauchpflanze
leer vorhanden

Für Grundschüler wird es spannend: Im Frühjahr 2018 heißt es nicht stillzusitzen, sondern mit den Händen Erde anzufassen und zusammen mit einem Gärtner Gemüse, Salat und Kräuter anzupflanzen. Im Landkreis Rottal-Inn wird das Projekt in der Grundschule Bad Birnbach durchgeführt.  Mehr

Kampagne zum Internationalen Tag des Wassers
Demonstrationsbetrieb Fuchsgruber stellt seine Arbeitsweise vor

Behördenleiter Eichenseer spricht zu Zuhörern
leer vorhanden

Am 19. März 2018 startete die Kampagne zum Internationalen Tag des Wassers in Niederbayern auf dem Demonstrationsbetrieb Christian Fuchsgruber in Wald bei Falkenberg. Auf seinem Zwischenfruchtversuch zeigte der Betriebsleiter, worauf es ihm beim Erosionsschutz ankommt.  Mehr

Erlebnis Bauernhof
Jetzt auch für die 2. Jahrgangsstufen der Grundschulen

Schriftzug Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen
leer vorhanden

Neu im Programm Erlebnis Bauernhof: Auch alle 2. Klassen der Grund- und Förderschulen sowie der Montessori-Schule können kostenlos teilnehmen und mit ihren Lehrerinnen und Lehrern einen Bauernhof in ihrer Nähe zu besuchen.  Mehr

Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2018 – Antragstellung eröffnet

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Der Mehrfachantrag 2018 ist im Serviceportal iBALIS von 8. März bis 15. Mai 2018 freigeschaltet. Landwirte können ihre Daten online erfassen und den fertigen Antrag absenden. Neu in diesem Jahr: Erstmals ist die Antragstellung nur noch online möglich.  Mehr

Einschleppung vermeiden
Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich aus

leer vorhanden

Die Afrikanische Schweinepest breitet sich weiter aus: Die Seuche ist nicht mehr weit von Bayern entfernt und ein Auftreten erscheint auch überall in Bayern jederzeit möglich. Ein großes Risiko, die Tierseuche zu verbreiten, sind Lebensmittel aus Haus- oder Wildschweinefleisch. Ein achtlos weggeworfenes Wurstbrot kann ausreichen, um das Virus zu übertragen.  Mehr

Qualifizierung für Pferdehalter am 9. Mai 2018
Pferdekrankheiten erkennen

Mehrere Pferde mit Reiter auf einem Feldweg
leer vorhanden

Am Mittwoch, 9. Mai 2018, bietet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf eine Qualifizierungsmaßnahme mit dem Titel: 'Pferdekrankheiten erkennen - Selektive Entwurmung beim Pferd; Pferdeparasiten'.  Mehr

Bewerben bis 13. Mai 2018
Nutztierwohl-Preis: Findige Ideen gesucht

leer vorhanden

Um die Haltungsbedingungen für Nutztiere in Bayern weiter zu verbessern, hat das Staatsministerium einen "Tierwohl-Preis" ausgelobt. Gesucht werden Praxisbeispiele und Ideen, mit denen sich das Wohlbefinden von Rindern, Schweinen oder Hühnern verbessern lässt. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.  Mehr

Aktuelle Broschüre
Cross Compliance 2018

leer vorhanden

Die Broschüre "Cross Compliance 2018" dient der Information über die einzuhaltenden Cross Compliance-Verpflichtungen. Sie steht zum Herunterladen zur Verfügung. Druckexemplare für Landwirte gibt es an unserem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2018
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Pflaumen und Kürbisse in Holzkisten
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019 verteilen.  Mehr

Neuer Lehrgang
In 17 Wochen zum professionellen Landschaftspfleger

leer vorhanden

Das Fortbildungszentrum Almesbach bietet im Auftrag des Staatsministeriums den Lehrgang "Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in" mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an. Der Kurs dauert 17 Wochen, die auf den Zeitraum von September bis Juli verteilt sind  Mehr

Düngebedarfsermittlung Stickstoff und Phosphat 2018

leer vorhanden

Vor der ersten Düngung von Acker- und Grünland muss der Stickstoff- und Phosphatbedarf des Pflanzenbestands, der auf der Fläche steht bzw. stehen wird, schriftlich ermittelt werden. Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat alle Informationen sowie den Zugang zum EDV-Programm zusammengestellt.  Mehr

25./26. April 2018, Waldsassen
Fachtagung 2018: Mein Bauernhof – Gefühle leben und erleben lassen

Baumstumpf, umwachsen von blühender Kapuzinerkresse

© Claudia Sturm

leer vorhanden

Am 25. und 26. April findet die Fachtagung für erlebnisorientierte Angebote auf dem Bauernhof in Waldsassen im Landkreis Tirschenreuth statt. Interessenten erwarten unter dem Motto "Mein Bauernhof – Gefühle leben und erleben lassen" interessante Vorträge, Praxisberichte, Mitmachwerkstätten und Tipps zur Umsetzung.  Mehr

Rückblick niederbayerischer Milchviehtag
Milchviehhaltung zwischen Tierwohl und Markt

leer vorhanden

'Anständige Milchproduktion – faire Bedingungen für Mensch und Tier' lautete das Motto des zweiten Niederbayerischen Milchviehtages. Zahlreiche Milchviehhalter aus ganz Niederbayern erhielten Fachinformationen.  Mehr

Modellgebiete zum Gewässerschutz
Aktive Beteiligung der Landwirte wünschenswert

Gewässerschutz

© igraf - fotolia.com

leer vorhanden

Die Landwirtschaft wird zunehmend damit konfrontiert, dass ihre Wirtschaftsweise das Grund- und Oberflächenwasser zu stark belastet. In der Praxis gibt es aber große Unterschiede und viele Landwirte führen wirksame Maßnahmen zur Verbesserung bzw. zum Erhalt der Wasserqualität durch.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen sucht laufend Referenten/-innen für die Bildungsangebote im Bereich Ernährung und Bewegung, die im Rahmen des Netzwerks Junge Eltern/Familien angeboten werden. Die Zielgruppen sind: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

Fotos bis 15. August einreichen - bis 15. Oktober abstimmen!
Fotowettbewerb: Mein schönstes Bauernhoferlebnis

 Mutter macht Selfie mit Vater, Tocher und Bergbauern. Im Hintergrund die Alm und Berge.

Zum 100. Jubiläum des Freistaates Bayern suchen wir die 100 schönsten Erlebnisse auf bayerischen Bauernhöfen. Mit ausdrucksstarken Fotos sollen die Besucher deutlich machen, was für sie eine echte Attraktion und ein wahres Bauernhoferlebnis darstellt.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung