Qualitätsoffensive Gemeinschaftsverpflegung
Coaching Seniorenverpflegung

Gruppenbild der Teilnehmer in einem Raum

Auftakt Seniorencoaching 2020

Aufgrund der großen Nachfrage in der ersten Coaching-Runde wurde das Coaching Seniorenverpflegung 2020 erneut angeboten. Es startete im Januar 2020 unter dem Motto "Es ist angerichtet! – Genussvoll essen in Senioreneinrichtungen". Neun niederbayerische stationäre Einrichtungen nahmen teil. Am 22. September erhielten sie im Kastenhof in Landau/Isar ihre Urkunden für eine erfolgreiche Teilnahme.

Grundlage einer guten Verpflegung sind die Bayerischen Leitlinien Seniorenverpflegung. Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung unterstützt die Einrichtungen bei der Umsetzung. Bei vier gemeinsamen Arbeitstreffen entwickeln sie Ziele, um die Verpflegungssituation in den Einrichtungen zu optimieren.
Bei einem individuellen Vor-Ort-Termin in der Einrichtung erhält das Team aus Einrichtungs-, Küchenleitung, Pflege und Hauswirtschaft konkrete Tipps, um die Leitgedanken und Informationen der Veranstaltungen umzusetzen. Oftmals sind auch Vertreter des Heimbeirats eingebunden.
Teilnehmer 2020
365 Tage unsere Senioren gut verpflegen, das nahmen sich Pflege, Küche, Hauswirtschaft und Einrichtungsleitung dieser teilnehmenden Einrichtungen des Coachings vor: Alloheim Bruckberg, Marienstift Straubing, Seniorenheim St. Nikola Straubing, Bürgerheim Straubing, Seniorenheim St. Vinzenz Pfarrkirchen, Seniorenheim St. Konrad Pfarrkirchen, Seniorenheim Tann, SeniorenWohnen Bad Füssing sowie Betty-Pfleger-Heim Passau.
Erstaunen Füssing

Team Seniorenresidenz Bad Füssing beim Diskutieren

Mehrere Module und Veranstaltungsorte
Im Modul 1 erfassten die Teilnehmer die IST-Situation in ihren Einrichtungen und beleuchteten die Rahmenbedingungen für die Mahlzeiten. Das betraf die Essenszeiten, den Speiseraum, den Essplatz sowie die Möglichkeiten der Partizipation.
Gastgeber für das Modul 2 "Bedarfs- und bedürfnisgerecht verpflegen" war das Alloheim in Bruckberg. Zunächst wurde die Verpflegung und Lebensqualität für die Bewohner besprochen, dann ein Speiseplan-Check durchgeführt. Lebhafte Diskussionen für die Vertreter Pflege, Küche, Hauswirtschaft sowie der Einrichtungsleitung!
Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Modul 3 Verantwortungsvoll einkaufen nicht als Präsenzveranstaltung, sondern als Online-Seminar am 28.07.2020 abgehalten. Wir begleiteten die teilnehmenden Einrichtungen in allen Fragen rund um die Verpflegung.
Die Themen der Vor-Ort-Termine wurden auf digitalem Weg besprochen.
Urkunden überreicht
Im Kastenhof in Landau/Isar befassten sich die Teilnehmer im Modul 4 mit Kommunikation. Sie lernten Medien und Methoden zur Verbesserung kennen und profitierten von einem ausgiebigen Erfahrungsaustausch.
Zum Abschluss überreichte Fachzentrumsleiterin Dorothee Trauzettel eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme auch unter erschwerten Bedingungen aufgrund der Corona-Pandemie.
Inhalte des Coachings
  • Rahmen für die Mahlzeiten gestalten
  • Bedarfs- und bedürfnisgerechtes Verpflegen
  • Verantwortungsvoll einkaufen und handeln
  • Erfolgreich kommunizieren

Ansprechpartnerinnen

Heidi Gegenfurtner
AELF Landshut
Klötzlmüllerstraße 3
84034 Landshut
Telefon: 0871 603-1305
Fax: 0871 603-1999
E-Mail: poststelle@aelf-la.bayern.de
Dorothee Trauzettel
AELF Landshut
Klötzlmüllerstraße 3
84034 Landshut
Telefon: 0871 603-1314
Fax: 0871 603-1999
E-Mail: poststelle@aelf-la.bayern.de

Rückblick

Coaching Seniorenverpflegung 2019 - Urkunden an Senioreneinrichtungen überreicht

Ein gesundes und ausgewogenes Essen ist für ältere Menschen besonders wichtig. Ernährungsministerin Michaela Kaniber überreichte im November den Teilnehmern des Coachings Seniorenverpflegung ihre Urkunden. "Damit dokumentieren Sie, dass Sie der Verpflegung den hohen Stellenwert einräumen, der ihr zukommt", sagte Kaniber. Schließlich seien die Mahlzeiten nicht nur für die Gesundheit, sondern auch für das Wohlbefinden äußerst bedeutsam. "Durch die gemeinsame Anstrengung aller Mitarbeiter haben Sie es geschafft, die Verpflegung für die 5.400 Bewohner Ihrer Einrichtungen gesünder und genussvoller zu gestalten. Darauf können Sie stolz sein", so Kaniber.
Im Januar 2019 startete das Coaching Seniorenverpflegung unter dem Motto "Es ist angerichtet! – Genussvoll essen in Senioreneinrichtungen". Unser Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung unterstützte 6 Einrichtungenin Niederbayern bei der Umsetzung der Bayerischen Leitlinien Seniorenverpflegung.
Mit dabei waren das AWO Seniorenzentrum Vilshofen, Heilig-Geist-Spital Landshut, Seniorenheim St. Gisela Waldkirchen, Seniorenheim St. Josef Hauzenberg, Parkwohnstift Arnstorf sowie das Altenheim St. Rita Landshut.