Bildung

Ob in der Landwirtschaft, Hauswirtschaft, dem Forst oder Gartenbau – das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen ist erster Ansprechpartner für die Aus- und Fortbildung in der Region.

Meldungen

Landwirtschaftslehrlinge informieren sich
Bienenhaltung, ökologische Landwirtschaft und Bodenstruktur im Fokus

Kühe im Auslauf

Ein Schultag mit Praxisbezug und vielen Informationen zur Bienenhaltung, zur ökologischen Landwirtschaft und zur Bodenstruktur stand für die Landwirtschaftslehrlinge des zweiten betrieblichen Ausbildungsjahres im Landkreis Rottal-Inn im November 2020 auf dem Programm.  Mehr

Nächste Messe am 20. März 2021
Digitales Ausstellerverzeichnis zur Berufswahl Rottal-Inn 2020

Die Veranstaltung Berufswahl Rottal-Inn konnte 2020 nicht stattfinden. Aus diesem Grund haben wir ein digitales Ausstellerverzeichnis erstellt. In kurzen Steckbriefen stellen sich die Aussteller der diesjährigen Berufswahl Rottal-Inn vor und informieren über freie Ausbildungsplätze, die Möglichkeiten auf Praktika sowie die jeweiligen Ansprechpartner. Wir wünschen viel Spaß beim Durchblättern! 

Digitales Ausstellerverzeichnis - www.berufswahl-rottal-inn.de Externer Link

Samstag, 6. Februar 2021
Online-Infotag zur Fortbildung Dorfhelferin und Dorfhelfer

Aufgestellte Europalette, deren Hohlräume bepflanzt sind. Schriftzug Willkommen auf einem der Bretter

Leider kann der jährlicher Infotag für künftige Dorfhelferinnen und Dorfhelfer nicht vor Ort stattfinden. Trotzdem möchte die Dr.-Eisenmann-Landwirtschaftsschule Pfaffenhofen, Abteilung Hauswirtschaft, attraktiv und abwechslungsreich Einblicke in die Fortbildung und die anschließende Berufstätigkeit bieten. Sie lädt daher zum Online-Infotag am 6. Februar 2021 ein. 

Infos und Anmeldung - AELF Pfaffenhofen Externer Link

Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/-in
Neue Ausbildungsverordnung für die Hauswirtschaft - 1. August 2020

Porträtbild einer jungen Frau vor Schriftzug "Mein Traumberuf"

© Matthias Merz/KoHW

Seit 1. August 2020 ist die neue Verordnung über die Berufsausbildung zum Haus­wirtschafter und zur Hauswirtschafterin wirksam. Sie löst die bisherige Verordnung mit der gleichlautenden Berufsbezeichnung aus dem Jahr 1999 ab. Alle neu abgeschlossenen Ausbildungsverhältnisse werden ab 1. August nach den Vorgaben der neuen Ausbildungs­verordnung durchgeführt, bestehende nach "alter" Verordnung weitergeführt.  

Unter bestimmten Bedingungen ist auch ein Wechsel in ein Ausbildungsverhältnis nach der neuen Verordnung möglich.

Neue Ausbildungsverordnung - Staatsministerium Externer Link

Seminare im Früjahr und Herbst 2021
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb

Das Fachzentrum für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast im Frühjahr und Herbst jeweils ein dreitägiges Seminar an. Das BiLa-Modul ist online buchbar. 

Weitere Informationen - AELF Schwandorf Externer Link

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

P3251835

Das modular aufgebaute Bildungsprogramm Landwirt, kurz BiLa, hilft, einen Betrieb im Nebenerwerb zu führen.   Mehr

Unsere Schulen

Landwirtschaftsschule, Abteilung Landwirtschaft Pfarrkirchen

Landwirtschaftsschule Pfarrkirchen

Die Landwirtschaftsschule Pfarrkirchen bereitet auf die Tätigkeit als landwirtschaftlicher Unternehmer und Betriebsleiter vor. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung sowie ein Jahr Berufspraxis. Jeweils im Wintersemester beginnt ein neuer Ausbildungsturnus.   Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft Pfarrkirchen

Kuchengestaltung

Der einsemestrige Studiengang der Abteilung Hauswirtschaft in Pfarrkirchen vermittelt Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft, dem Familien- und Haushaltsmanagement. Voraussetzung ist ein Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt.   Mehr

Lesen Sie hierzu auch

Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Landwirtschaftliche Betriebe richten sich zunehmend auf zusätzliche Geschäftsfelder, neue Produkte, Dienstleistungen und Märkte aus. Wir unterstützen und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von zusätzlichen Standbeinen. Mehr