Datenschutzerklärung

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Pfarrkirchen verarbeitet in verschiedenen Bereichen personenbezogene Daten, um öffentliche Aufgaben wahrzunehmen und die Bürgerinnen und Bürger zu informieren.
Die folgenden Ausführungen unter Teil A – Allgemeine Hinweise – gelten für alle Datenverarbeitungsvorgänge des AELF.
Spezifische Datenschutzhinweise finden sich in Teil B – Spezieller Teil.

A) Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Personen, die mit dem AELF in Kontakt treten oder stehen oder dessen Dienste nutzen, inklusive der Nutzer der Webseiten und sonstiger Online-Dienste des AELF, soweit nicht im konkreten Fall speziellere Hinweise gegeben werden (s. Teil B sowie Merkblätter, Formulare usw.).
Dritte (zum Beispiel Online-Plattformen wie Facebook oder YouTube, die auf unseren Webseiten verlinkt werden) können ebenfalls personenbezogene Daten verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für derartige Dritte oder ihre Dienste. Das AELF kann keine Verantwortung dafür übernehmen wie diese Dritten personenbezogene Daten, die sie erheben, möglicherweise nutzen. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten und Informationen über die Datenschutzpraktiken Dritter wird direkt an diese verwiesen. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise auf den jeweiligen Seiten.

Kontaktdaten des Verantwortlichen
Verantwortlich für die Datenerhebung ist:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfarrkirchen
Lärchenweg 12
84347 Pfarrkirchen
Tel.: 08561 3004-0
E-Mail: poststelle@aelf-pk.bayern.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragter des AELF Pfarrkirchen
Lärchenweg 12
84347 Pfarrkirchen
Tel.: 08561 3004-0
E-Mail: poststelle@aelf-pk.bayern.de

Anmelden zum "Forum Kita- und Schulverpflegung – Träger unter sich!"
Verpflegungssysteme: Voraussetzungen und Kostenbetrachtung

Geldschein und mehrere Münzen

Im Herbst finden wieder bayernweit die "Foren Kita- und Schulverpflegung – Träger unter sich!" für Sachaufwandsträger statt. Im Fokus stehen die Anforderungen verschiedener Verpflegungs­systeme. Anfallende Kosten werden aufgezeigt. Praktiker der Kita- und Schulverpflegung stellen ihre Verpflegungs­systeme vor und geben Einblick in den Entscheidungsprozess, um das passende System zu finden.  

Infos und Anmeldung - Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Externer Link

Broschüren
Praxistipps für die Kita- und Schulverpflegung

Frau steht neben Tisch in Mensa. Sie hält einen Krug und reicht Mädchen ein Glas

Die überarbeiteten Broschüren "Praxistipps Kitaverpflegung" und "Praxistipps Schul­verpflegung" zeigen, mit welchen Ideen die Verpflegung vor Ort umgesetzt werden kann. Ein neues Kapitel zur Lebensmittel­qualität informiert über den Einsatz saisonaler, bio­logischer und regionaler Lebensmittel. Aus den Erfahrungen der Coachings Kita- und Schul­ver­pflegung heraus entstanden Tipps, um die Ver­pflegung in Kitas und Schulen zu optimieren.  

Broschüren zum Herunterladen - Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) Externer Link

Neue Broschüre
Ressourcen schonen in der Großküche

Titelblatt einer Broschüre: Koch hält Teller in der Hand auf dem Sparschwein steht und zwinkert

© StMELF

Großküchen können durch effektives Ressourcenmanagement Lebensmittelabfälle reduzieren, Ressourcen sparen und CO2-Emissionen vermeiden. Eine neue Broschüre des Kompetenzzentrums für Ernährung (KErn) liefert Küchenleitern und ihren Teams praxisnahe Ideen, wie nachhaltiges Wirtschaften gelingen kann. 

Ressourcen schonen in der Großküche - KErn Externer Link

Regionale Wertschöpfungsketten stärken
RegioVerpflegung – Online-Plattform für bayerische Produkte

Logo und Schriftzug Regio Verpflegung

Das neue Online-Portal "Regio-Verpflegung" vernetzt bayerische Erzeuger, Verarbeiter und den Handel mit Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung. Tragen Sie sich ganz einfach ein, damit Angebot und Nachfrage zusammenfinden können. So gelingt ein höherer Einsatz von regionalen und bio-regionalen Lebensmitteln.
Unter www.regio-verpflegung.bayern geht's zur Online-Plattform. 

RegioVerpflegung - www.regio-verpflegung.bayern Externer Link

Tipps
Gemeinschaftsverpflegung in Zeiten der Coronapandemie

Auslage mit eingepackten belegten Brötchen, an der Plexiglas angebracht ist

© Schulversorgung GmbH

Die Coronapandemie ist für die Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung wie Kitas, Schulen und Betriebsgastronomien eine große Herausforderung. Sie möchten weiterhin attraktive Speisen anbieten und müssen dabei umfassende rechtliche Vorgaben und Einschränkungen beachten. Das Kompetenzzentrum Ernährung (KErn) unterstützt Sie dabei, wie Sie Ihre Gäste auch in der nächsten Zeit gut verpflegen können. 

Gemeinschaftsverpflegung in Zeiten der Coronapandemie - KErn Externer Link

Weitere Informationen